Skip to main content

Lernumgebung

Einen großen Einflussfaktor besitzt die richtige Lernumgebung. Doch wie sieht eine "ideale" Lernumgebung aus?

Dies ist davon abhängig, was für ein Lerntyp man ist und wie gut man sich auf den Lernstoff konzentrieren kann ohne sich durch äußere Einflüsse ablenken zu lassen. Allgemein kann man jedoch sagen, dass die Beleuchtung gewissen (vielleicht sogar) allgemeingültigen Gesetzen unterliegt. Stellt man z.B. fest, dass die Müdigkeit beim Lernen die Überhand gewinnt, so könnte dies an der Arbeitsplatzbeleuchtung liegen. Man schaue sich z.B. sich selbst an. Bei einem guten Wetter mit viel Sonnenschein, ist man meistens besser "aufgelegt" als beim bewölkten Himmel. Kurzfristig kann die Müdigkeitserscheinung behoben werden aber langfristig ist es besser sich um bessere Beleuchtung zu kümmern.

Kurzfristige Linderung der Müdigkeit

  • Bewegung: Ein paar Kniebeugen, Liegestütze oder ein kleiner Spaziergang um den Block.
  • Ein gut gefülltes Glas mit kaltem Wasser trinken.
  • Das Gesicht mit kaltem Wasser in Kontakt bringen.